Telefonsprechstunden der SPD im Landkreis Goslar

Seit mehreren Wochen sind nun aufgrund der Coronapandemie so gut wie keine persönlichen Treffen und keine öffentlichen Versammlungen erlaubt.

Daher wird der Unterbezirksvorstand der SPD im Landkreis Goslar Telefonsprechstunden anbieten, um nicht zuletzt auch in dieser komplizierten Zeit mit den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin im engen Kontakt zu bleiben und Hilfestellung anbieten zu können.

Den Anfang machen die Vorsitzende Petra Emmerich-Kopatsch und der stellvertretende Vorsitzende Dr. Alexander Saipa am Donnerstag, den 30.04.2020. Petra Emmerich-Kopatsch steht von 13-14 Uhr unter der Telefonnummer 05321 / 709 516 für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Alexander Saipa übernimmt die Nachmittagsschicht von 17-18 Uhr und ist ebenfalls erreichbar unter der 05321 / 709 516.

SAIPA: DIGITALES FRÜHWARNSYSTEM FÜR HOCHWASSER IN DER STADT GOSLAR KANN DOCH GEFÖRDERT WERDEN

Ich habe im Landtagsplenum im Dezember mich mit Umweltminister Olaf Lies über das Projekt „Digitales Hochwasserfrühwarnsystem für die Altstadt von Goslar“ ausgetauscht. Das war nötig, da es zu dem Zeitpunkt so aussah, als ob eine Förderung ausgeschlossen wäre. Ich habe ihm dabei nochmal die Innovation und die positiven Effekte vor Ort dargelegt. Daher freue ich mich, dass nun doch eine zweiphasige Förderung in Aussicht gestellt werden kann.

„SAIPA: DIGITALES FRÜHWARNSYSTEM FÜR HOCHWASSER IN DER STADT GOSLAR KANN DOCH GEFÖRDERT WERDEN“ weiterlesen

LÄRMSCHUTZ IN LENGDE – EINE LANGE STORY MIT DER MÖGLICHKEIT AUF EIN HAPPY END

Bürgerdialog in Lengde 2018

Hier gehts zum Brief des Verkehrsministers zu meiner letzten Anfrage zum Lärmschutz in Lengde.

Im Februar 2017 war ich das erste Mal in einem Privatgarten in Lengde direkt an der heutigen A36, um mir die Höhe – oder besser Nichthöhe – des Lärmschutzwalles anzusehen. Im Mai 2017 wurde ich von Lisa Lindner, der Ortsvorsteherin in Lengde, eingeladen zu einem Bürgergespräch, bei dem es dann auch um die Frage ging, wie es endlich nach nun über 15 Jahren Kampf aus dem Dorf mal möglich gemacht werden kann, dass der Lärmschutz wieder aufgerüstet wird. Mittlerweile hatte sich nämlich der vor wohl 30 Jahren aufgeschüttete Wall eklatant abgesenkt und keinerlei lärmschützende Wirkung mehr.

„LÄRMSCHUTZ IN LENGDE – EINE LANGE STORY MIT DER MÖGLICHKEIT AUF EIN HAPPY END“ weiterlesen

MEINE REDE BEI DER KUNDGEBUNG IN GOSLAR GEGEN RECHTSEXTREMISMUS

(Es gilt das gesprochene Wort)

„In einem freien Land wie unserem verhindern wir es nicht, dass Chaoten und Extremisten vor unseren Augen und denen der Weltöffentlichkeit rassistische und ausländerfeindliche Parolen brüllen. Aber wir können es verhindern, dass sie die Straßen und Plätze dominieren und das Bild unserer Gesellschaft verfälschen. Wir haben es in der Hand zu zeigen, dass unsere Stadt und unser Land offen und bunt sind. Und genau deswegen sind wir heute hier. 

„MEINE REDE BEI DER KUNDGEBUNG IN GOSLAR GEGEN RECHTSEXTREMISMUS“ weiterlesen